Über uns

"... das kleine Schwarze für die Trachtenwelt"

Das war der erste Kommentar meines ersten verkauften Dirndl. Somit war der Startschuss für das Label Trachtenwahnsinn gefallen. Für mich waren dabei zwei Dinge von höchster Priorität: „Made in Bavaria“ für das Fashion Design und eine limitierte Auflage sind die Grundpfeiler für Trachtenwahnsinn.

Um zu sehen, ob meine erste Kollektion bei den Kundinnen ankommt, fing ich 2014 an, Trachtenpartys zu organisieren. Schon im ersten Jahr war die Nachfrage höher als die Produktionsauflage. Mit diesem Wissen und vielen neuen Ideen konnte es 2015 weitergehen.

Ich wurde oft gefragt, warum entwirfst du Dirndl? Meine Antwort ist immer die gleiche. Kein anderes Kleidungsstück in seiner Vielfalt und den unzähligen Möglichkeiten in Schnitt und Farbe, kleidet eine Frau so schön wie das Dirndl. Von der Taufe über Geburtstagseinladungen, Wald- und Weinfeste, bis hin zur Hochzeit. Dafür sind meine Dirndl gemacht. Das geht weit über das Oktoberfest hinaus.

Lifestyle für die Trachtenwelt, so sehe ich mein Trachtenlabel, nicht nur in Bayern. Mit der Kollektion 2016 präsentierte sich Trachtenwahnsinn auf der Fashion Week in Berlin. Im Vorfeld für einen Fashion Award nominiert, konnten wir den Award in der Kategorie „Tradition und Moderne“ nach Bayern entführen, worüber ich sehr stolz bin.

Aktuell habe ich am 08.04.2017 in der Verdistr. 60 in München meinen ersten Trachtenshop eröffnet. Auf knapp 400 Quadratmeter gibt es Trachtenwahnsinn soweit das Auge reicht. Die aktuelle Dirndlkollektion 2017, sowie die erste Lederhosenkollektion für Männer, und die passenden Westen dazu. Weitere Top Marken wie Frederic Meisner Tracht, von G`wild, Saribags und Wiesntraum findet man in unserem Shop.  Für die Zukunft wünsche ich mir noch viele glückliche Gesichter zu sehen - in einem Dirndl von Trachtenwahnsinn!

Zuletzt angesehen